Militär

Das kantonale Amt für Militär und Bevölkerungsschutz ist verantwortlich für das Kontrollwesen der Wehr- und Schutzdienstpflichtigen, die Orientierung der Stellungspflichtigen, die Entlassung aus der Wehrpflicht sowie für den Einzug der Wehrpflichtersatzabgabe und den Betrieb der Kaserne. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Ausbildung der Mannschaft und des Kaders des Zivilschutzes, die Ausbildung der Angehörigen der zivilen Führungsstäbe sowie die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Kantonalen Schadenwehr für ABC-Ereignisse, der Ölwehr Basel-Landschaft, des Kantonalen Krisenstabes und des Schadenplatzkommandos. Ebenso sind die wirtschaftliche Landesversorgung und der Kulturgüterschutz zwei weitere der Dienststelle übertragene Aufgaben.

 

Militär-/Zivilschutzpflichtige

Militär- und Zivilschutzpflichtige haben sich innert 8 Tagen beim Kreiskommando Liestal (ehemals Sektionschef) oder der Zivilschutzstelle Laufen an- bzw. abzumelden. Das Dienstbüchlein ist vorzuweisen.

Zur Website 

 

Schiesspflicht

Die Schiesspflicht muss bis am 31. August erfüllt sein. Schiesstage Obligatorisches Bundesprogramm 2015 in Laufen siehe folgender Link

Schiesstage2015