Direkt zum Inhalt springen

EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie und die Finanzierung für KMU

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wünschen sich, dass der Austausch mit den Behörden einfacher wird. Mit EasyGov.swiss, dem Online-Schalter für Unternehmen, tragen Bund, Kantone und Gemeinden diesem Wunsch seit 2017 Rechnung. Das neueste Update der digitalen Plattform erweitert den Leistungsumfang und macht jetzt auch Dienstleistungen der Betreibungsämter auf EasyGov.swiss verfügbar. Das hilft den KMU dabei, ihre administrativen Aufwände zu reduzieren.

Leistungsangebot von EasyGov.swiss Version 1.4
Aktuell werden auf EasyGov.swiss folgende Behördendienstleistungen angeboten:

Firmengründung
Anmeldungen bei:

  • Handelsregister
  • AHV (Ausgleichskassen)
  • Mehrwertsteuer
  • Unfallversicherung (SUVA und Privatversicherer)

Handelsregister-Mutationen
Handelsregister-Mutationen mit kantonsübergreifenden Sitzverlegungen und öffentlichen Beurkundungen

Schuldbetreibung und Betreibungsauskünfte für Privatpersonen und Unternehmen
Schuldbetreibung:

  • Einleitung einer Betreibung gegen eine natürliche oder juristische Person beantragen. Dies ist auch für natürliche Personen ohne Registrierung und Login auf EasyGov.swiss im öffentlichen Teil möglich.

Betreibungsauskünfte:

  • Auszug aus dem Betreibungsregister beantragen. Dies ist auch für natürliche Personen ohne Registrierung und Login auf EasyGov.swiss im öffentlichen Teil möglich.

Bürgschaften für KMU
Der Bund erleichtert leistungs- und entwicklungsfähigen KMU Bankkredite aufzunehmen. Die vom Bund anerkannten Bürgschaftsgenossenschaften verschaffen den KMU einen leichteren Zugang zu Bankkrediten. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen Bürgschaftsorganisation kann neu online via EasyGov.swiss eingereicht werden.

EasyGov