Direkt zum Inhalt springen

Tennis

Geschichte
Der TC Laufen wurde im Jahre 1956 gegründet. Seine Tennisanlage ist eingebettet in die herrliche Hügellandschaft am Fusse des Stürmenkopfes mit schönster Aussicht auf das Laufental. Mit vier Outdoor Tennisplätzen, einem geräumigen Clubhaus und ca. 200 Mitgliedern ist der TC Laufen der grösste Tennisclub der Region.

Die Tennisplätze
Der Tennisclub Laufen besitzt insgesamt vier Tennisplätze. Darunter sind zwei herrliche Sandplätze, die im April eröffnet werden, und die meist bis Oktober bespielbar sind. Die Plätze werden während der ganzen Saison gewartet.

Als einziger Club der Regio besitzt der TC Laufen zwei Kunststoffplätze mit Bioflexbelag. Der grosse Vorteil dieser Plätze liegt darin, dass Sie das ganze Jahr darauf spielen können.

Für das Einzeltraining steht eine Tennis-Trainingswand zur Verfügung.

Das Clubhaus
Das Clubhaus besteht aus einem gemütlichen Aufenthaltsraum mit integrierter Küche und einem grossen Cheminée. Für die persönliche Hygiene dienen zwei Garderoben mit Toilette und Duschen. Vor dem Clubhaus ladet eine hübscher Sitzplatz zum Verweilen ein. Der Rasen vor dem Clubhaus bietet Platz für einen kleinen Spielplatz.

Ein Getränkeautomat, eine Kaffeemaschine und einige Flaschen Wein sorgen dafür, dass der Durst nach einem Tennisspiel gelöscht werden kann.

Miete
Das Clubhaus kann von Nicht-Clubmitgliedern auch für private Zwecke zum Unkostenbeitrag von CHF 250.-- pro Tag gemietet werden. Clubmitglieder bezahlen dafür CHF 150.--. Für Reservationen kontaktieren Sie bitte

ernst.winistoerfer@himmelried.ch

Kontakt 

Zur Website